Weltschulmilchtag

Passend zum Weltschulmilchtag am 26.09.2018 besuchten die Dritt-und Viertklässler den Erlebnisbauernhof der Familie Käppner in Markt Bibart. Initiiert und begleitet wurde diese Veranstaltung durch das Amt für  Ernährung, Landwirtschaft und Forsten. Die Bestandteile der Milch kennen lernen, erfahren wie Jogurt selbst hergestellt werden kann und frischen Jogurt probieren, das stand im ersten Teil des Vormittags auf dem Programm. Danach ging es weiter zum Wettmelken, Kühe konnten gefüttert und Kälbchen gestreichelt werden.

Am nächsten Tag besuchten die Erst- und Zweitklässer ebenfalls den Bauernhof. Auch sie erfuhren viel Wissenswertes über Milch, schüttelten dann selbst Butter und verzehrten danach Berge von Butterbrot. So gestärkt besuchten sie die Kühe und Kälbchen.

Herzlichen Dank an Familie Käppner und an das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Uffenheim, die uns zwei sehr informative Vormittage ermöglichten.