Vorlesewettbewerb

Zum ersten Mal seit vielen Jahren fand an unserer Schule wieder ein Vorlesewettbewerb statt. Im Klassenentscheid las jeder Schüler einen geübten und einen fremden Text vor, die Klassenlehrer wählten dann je zwei Klassensieger aus. Eine Woche später durften dann die acht Klassensieger in der Aula vor allen Schülern noch einmal antreten. Eine Jury aus fünf externen Personen bestimmte dabei die vier Schulsieger, einen aus jeder Klassenstufe. Dies war keine einfache Entscheidung, denn die Schüler gaben ihr Bestes und entführten die Zuhörer mit ihren vorher nicht geübten Geschichten in die Traumwelt der Bücher. Der große Applaus des Publikums belohnte bereits die Vorleser, aber natürlich erhielten alle Sieger einen Büchergutschein- was sonst!

Dieser schulhausinterne Vorlesewettbewerb ist für uns ein Beitrag unter vielen, die Lesefähigkeit und die Lesemotivation unserer Schüler zu fördern. Mitwirkenden und Zuhörern hat diese Stunde viel Freude bereitet – wir sind stolz auf unsere Superleser! Herzlichen Dank an die Juroren für ihre Zeit und Arbeit!