Elternbeirat 2016/17

Der neu gewählte Elternbeirat traf sich, wie immer im Oktober, zusammen mit den Lehrkräften zur ersten Sitzung im neuen Schuljahr. Ergänzt wurde die Runde noch durch die Klassenelternsprecher, die keine Elternbeiräte sind. Nachdem die Funktionsträger zügig gewählt waren, standen Informationen über das laufende Schuljahr 2016/17 auf der Tagesordnung. Der erfreuliche Baufortschritt bei der Sanierung der Grundschule, anstehende Projekte sowie die aktuelle Situation des „Offenen Ganztags“ wurden angesprochen. Im Moment besuchen 46 der insgesamt 69 Schüler mindestens an zwei Tagen der Woche den „Offenen Ganztag“. In dieser ersten Sitzung auch wurde die Beibehaltung der Lernentwicklungsgespräche an Stelle der Zwischenzeugnisse für die Klasen 1 bis 3 beschlossen. Das direkte Gespräch mit dem Schüler anstelle eines üblichen Zeugnisses wurde dabei als ein großer Vorteil benannt.

Über den Elternbeirat und die Klassenelternsprecher hinaus gibt es in Markt Bibart immer wieder sehr viele Eltern, sich für die Grundschule engagieren und einsetzen. Nur so wird es uns ermöglicht, das Schulleben mit besonderen Projekten zu bereichern. Dafür herzlichen Dank!

In diesem Schuljahr setzt sich der Elternbeirat zusammen aus Herrn Stefan Grün (1. Vorsitzender), Frau Elke Meinzinger-Eberl, Frau Diana Nebel, Frau Bianca Rüttinger und Frau Margit Albenberger.

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.