Buß- und Bettag 2018

Es ist schulfrei und fast alle Kinder, sogar ehemalige Viertklässler, kommen in die Schule? Was ist da los? Na klar- es ist Buß- und Bettag! Wie jedes Jahr luden wir auch heuer die Schüler zu einer besonderen Aktion ein. Spielen und Essen war in diesem Jahr das Motto. Die Kinder der Klasse 3/4a sorgten mit Wienerchensemmeln, Laugenstangen mit Butter, verschieden Spießen und Fruchtjoghurt für ein tolles Angebot. Alles wurde von den Kindern zubereitet und verkauft. Die Verkaufsstände waren gut besucht und am Ende des Tages gab es keine Reste mehr. Ein gemeinsames Essen in der Mensa gehörte selbstverständlich auch dazu!

In der verbleibenden Zeit wurden Kickerturniere ausgetragen, Kreisspiele und Brettspiele gespielt, unser großes Angebot an Spielmaterial stand zum freien Spielen bereit. Besonders beliebt war bei den Erst- und Zweitklässern- man staune- das Schule spielen. Wenn man dann am Ende des Tages hört: „Heute war es richtig schön in der Schule!“, dann freut man sich als Lehrer schon auf den nächsten Buß- und Bettag.